DOPPELWÄNDE sind aus dem modernen Wohn- und Gewerbebau nicht mehr wegzudenken. Geringer Schalungs-
aufwand durch den hohen Vorfertigungsgrad und die termingerechte Lieferung garantieren einen schnellen Baufortschritt. Doppelwand-Elemente bestehen aus zwei bewehrten Stahlbetonschalen, die durch Gitterträger unverschieblich miteinander verbunden sind. Der bestehende Hohlraum wird nach dem Aufstellen auf der Baustelle mit Ortbeton verfüllt. Ist der Füllbeton erhärtet, wirkt der Gesamtquerschnitt wie eine monolithisch hergestellte Wand. Die Planung und Fertigung erfolgt individuell und objektbezogen. Die computergestützte Vorplanung ermöglicht den individuellen Einbau von Kellerfenstern, Türzargen und weiteren Aussparungen im Werk.Doppelwände aus Oranienbaum sind hoch rationelle Beton-Elemente nach DIN 1045, mit denen komplette Geschosse an einem Tag montiert werden können.

MASSIVWÄNDE des Betonwerks Oranienbaum zeichnen sich durch eine schlanke Bauweise aus, mit der sich wertvolle Wohnfläche optimal ausnutzen lässt. Massivwände in C20/25 ausgeführt sind generell einseitig schalungsglatt. Die zweite Seite ist handabgescheibt. Die maximale Plattengröße beträgt hierbei 6,85 m x 3 m. Standardmäßig ausgeführte Wandstärken liegen bei 10, 12, 14 und 15 cm. Je nach Kundenwunsch werden auch Sonderstärken gefertigt.